Seite 1 von 2

Burgerverpackungen für den Außer-Haus-Verkauf

Nicht nur die großen Fastfood-Ketten bieten Burger an, die komfortabel zu Hause genossen werden können. Auch kleine Restaurants oder Imbisse haben Burger auf der Speisekarte, die einen ganz besonderen Leckerbissen darstellen. Damit sich die liebevolle Zubereitung mit frischen Zutaten lohnt und der Burger sicher bei Ihren Kunden ankommt, sind Burgerverpackungen die richtige Wahl.

Im Gegensatz zu Wickelpapier, das den Burger zusammenhält, garantieren die Burgerverpackungen, dass das Essen warm bleibt. Im Onlineshop von der-verpackungsprofi.de bieten wir Ihnen eine Auswahl an <b>unterschiedlichen Burgerverpackungen, die für Ihre gastronomische Einrichtung geeignet sind.

  • 1
* Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Arten von Burgerverpackungen

Frisches Fleisch vom Grill, zartschmelzender Käse oder ein leckeres Fischpatty werden gern kombiniert mit knackigem Salat, Gurken, Tomaten oder Zwiebeln. Das i-Tüpfelchen zwischen den beiden Brötchenhälften sind die Saucen. Im Handumdrehen haben Sie einen leckeren Burger zubereitet, der ein echter Gaumenschmaus ist. Gleich nach dem Eingang der Bestellung beginnen Ihre Küchenkräfte mit der Zubereitung und verstauen das Menü anschließend in einer der Burgerverpackungen.

Dabei stehen wärmespeichernde Materialien und drei unterschiedliche Größen zur Auswahl. Die Burgerverpackung lässt sich einfach mit einer Lasche schließen. Damit wird sichergestellt, dass der Burger sicher bei Ihrem Gast zu Hause ankommt.

Vorteile von Burgerverpackungen

Die handlichen Boxen gewährleisten eine hervorragende Wärmeisolierung. Sie sind für alle gastronomischen Einrichtungen wie Restaurants, Imbissstände, Schnellimbisse oder in Freizeitparks und an Raststätten eine sinnvolle Ergänzung zum Servieren auf Tellern oder in einfachem Wickelpapier. Eine Burgerverpackung ist ebenfalls eine gute Lösung, wenn Sie sich und Ihr Unternehmen ins Gespräch bringen möchten, da sie sich individuell mit einer Botschaft versehen lässt.

Die Burger-Boxen eignen sich zudem für einen sicheren Transport. Sie bieten einen optimalen Schutz gegen Durchweichen und sorgen dafür, dass keine fettigen Spuren nach außen dringen.

Beschaffenheit von Burger-Boxen

Das verwendete Material ist wichtig, damit die Eigenschaften der Burgerverpackung überzeugen. Unsere Boxen von der-verpackungsprofi.de sind aus XPS gefertigt und werden mit einer Einstecklasche geschlossen.

Beim Material XPS handelt es sich um expandiertes Polystyrol – auch bekannt als Styropor. Es verfügt über besonders gute Dämmeigenschaften. Das Granulat wird bei der Verarbeitung aufgeschäumt und anschließend in die Form einer Burgerverpackung gepresst. Hauptsächlich bekannt aus dem Baubereich, wird XPS immer häufiger auch in der Gastronomie verwendet, da die thermischen Eigenschaften hier gefragt sind. Die Burger-Boxen sind besonders leicht und stapelbar. Kommen sie mit großer Hitze in Berührung, fangen sie kein Feuer, sondern schmelzen – bis zu 90 °C sind sie jedoch beständig. Dadurch bieten Sie ein hohes Maß an Sicherheit.

Selbstverständlich sind die Burgerverpackungen aus XPS lebensmittelecht sowie geruchs- und geschmacksneutral.

Einsatzbereiche von Burgerverpackungen

Alle gastronomischen Einrichtungen, die Straßenverkäufe anbieten, sowie Lieferdienste, Restaurants und Imbissstände bei Veranstaltungen sind auf der sicheren Seite, wenn sie die Burger-Boxen nutzen. Damit lassen sich nicht nur die leckersten Hamburger, Cheeseburger oder Chicken Burger verpacken. Auch Fingerfood wie Chicken Wings, Cheese Balls oder Pommes lässt sich darin warm halten und aufbewahren.

Vor allem bei Großveranstaltungen ist das von Vorteil. Denn nach dem Kauf kehren Ihre Gäste zu ihren Plätzen zurück und wollen den Burger oder die bestellten Speisen frisch genießen. In den Burger-Boxen droht kein Verrutschen: der Burger bleibt in seiner Zusammensetzung erhalten.

Burgerverpackungen richtig entsorgen

Nach der Benutzung ist eine fachgerechte Entsorgung der XPS-Verpackung wichtig, damit der Rohstoff dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden kann.

Styropor gilt als unbedenklich, wenn es für Verpackungszwecke genutzt wurde. Entsorgen Sie die Burgerverpackungen über die gelbe Tonne oder geben Sie den Abfall direkt bei einem Recyclinghof ab. Durch die Verwertungsprozesse wird der Ausgangsstoff Polystyrol wiedergewonnen.

Food-Boxen und Verpackungen für die professionelle Gastronomie

Um ein breit gefächertes Speisenangebot auch für den Außer-Haus-Verkauf anzubieten, sind Verpackungen notwendig, die die Gerichte warm halten und für einen sicheren Transport sorgen. Das ist notwendig, damit bei einer Mahlzeit mit mehreren Zutaten nicht alles vermischt wird und der Anblick bei Ihren Kunden Appetit weckt.

Ob Asia-Boxen für die exotische Küche, Plastikbecher für die Getränkeversorgung oder Burgerverpackungen für Fast Food – unser Sortiment ist breit gefächert und bietet Ihnen alles, um die gastronomische Bewirtung sicherzustellen.

Gern stehen wir Ihnen beratend zur Seite und unterstützen Sie bei Ihrer Bestellung in unserem Onlineshop von der-verpackungsprofi.de.

Nach oben
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website (z.B. Navigation, Warenkorb, Kundenkonto) setzen wir so genannte Cookies ein. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien, um unsere Website an bevorzugte Verhaltensweisen anzupassen, Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Website für Optimierungszwecke zu erhalten und personalisierte Werbung ausspielen zu können. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutz-Seite. Hier finden Sie unser Impressum.